• Teamwork Flossbau München
  • Teamwork Flossbau München
  • Teamwork Flossbau München
  • Teamwork Flossbau München

Die Regattastrecke Oberschleißheim ist ein künstlicher - 2,2km langer und 140m breiter Grundwassersee am Nordrand von München. Er wurde für die Olympischen Sommerspiele 1972 erbaut und war damaliger Austragungsort der Wettkämpfe im Kanurennsport und dem Rudern. Begeben Sie sich gemeinsam


Teamevent Flossbau

Ruderregatta Oberschleißheim, Bayern

Beschreibung

Die Regattastrecke Oberschleißheim ist ein künstlich angelegter - 2,2 km langer und 140 m breiter - Grundwassersee am Nordrand von München. Er wurde für die Olympischen Sommerspiele 1972 erbaut und war damals Austragungsort der Wettkämpfe im Kanurennsport und im Rudern.

 

Begeben Sie sich gemeinsam mit Ihrem Team an historischer Stätte in ein Teamabenteuer, bei dem es darum geht aus Brettern, Seilen, Balken und Schläuchen ein fahrbares Floß zu konstruieren, welches am Ende alle Teilnehmer tragen soll. 

Nachdem Sie von unseren Guides begrüßt und in das Material und Handwerkszeug eingewiesen wurden, losen wir die Teilnehmer in Piratenteams. Für jedes Team steht ein Bauplatz bereit, an dem alle nötigen Materialien und Werkzeuge vorhanden sind, um ein fahrbares Floß zu bauen. Hier sind natürlich kreative Konstruktionsansätze erwünscht und Improvisationstalent, Kommunikationsfähigkeit und zielorientiertes Handeln sind gefragt.

 

Nachdem die Flöße erbaut wurden, eine eigene Flagge gestaltet wurde und ein passender Taufspruch gefunden ist, präsentiert jedes Team sein Floß den anderen Piratengruppen. Mit einem Sekt werden diese natürlich traditionell getauft.

 

Besonders spannend wird es, wenn die Flöße zu Wasser gelassen werden und die Tragfähigkeit getestet wird. Jetzt heißt es: "Neptun sei mit uns“!

 

In einer anschließenden Regatta wird nicht nur das Floß auf eine harte Probe gestellt, auch das jeweilige Team muss beim Paddeln sein Taktgefühl unter Beweis stellen, um die anderen Piraten erfolgreich hinter sich zu lassen.

 

Ein Teamtag, den Sie so schnell nicht vergessen werden!

Features

optional Bustransfer vom Wunschstandort

Begrüßung durch unsere Guides

Floßbau in Kleingruppen von max. 10 Personen

Betreuung durch unsere Guides

Flaggengestaltung und Floßtaufe mit Sekt

Floßfahrt mit Schwimmwesten (Neopren- sollte es kühl sein)

optional Grillbarbecue oder Abendessen

optional Bustransfer zurück

Packliste

geschlossene Schuhe welche nass werden dürfen. Keine Flip-Flops oder Sandalen

T-Shirt und Socken für unter den Neopren und Schuhe

Badebekleidung

Handtuch, Sonnencreme, ggf. Brillenband

Voraussetzungen

normale physische Verfassung

keine Herz- oder Herz-Kreislauf-Probleme

Location

Ruderregatta Oberschleißheim

 

Event-Konfigurator

 

 



nicht benötigt Ja, gerne
Brotzeit am Wasser Catering am Wasser
Brotzeit am Wasser Catering am Wasser
Mobile T2 Bar Softdrinks beim Bauen
nicht benötigt Ja, gerne
Bus, 49 Sitze - 550€ Bus, 78 Sitze - 890€
Bustransfer 100-200 km Bustransfer 200-300 km Bustransfer + 300 km
nicht benötigt Ja, gerne
Einzelzimmer mit Frühstück Doppelzimmer mit Frühstück
nicht benötigt Ja, gerne
Fotograf während der Veranstaltung - 600€ Eventdokumentation komplett - 1150€
nicht benötigt Ja, gerne
Videopaket S - 1250€ Videopaket M - 1850€ Videopaket L - 2250€ Drohne (zu M oder L) - 450€

 


Bubblesoccer49€ GPS Geocaching39€ Sommerolympiade49€ Drachenbootevent59€

 

11. Kontakinformationen

 

12. Kalkulation & Teilnehmerzahl



 

Häufige Fragen

 

1) Was passiert wenn es regnet? Brauchen wir eine Schlechtwetteralternative?

Das Floßbauevent kann bei jedem Wetter stattfinden. Wir haben vor Ort Zelte in dem die Planung und Flaggengestaltung auch bei Regen stattfinden kann. Zudem bekommt jeder Teilnehmer einen Regenponcho.

2) Wie lange dauert das Event?

Die Bauzeit beträgt inkl. Flaggengestaltung und Taufe 3-4 Stunden. Die Floßfahrt selbst je nach Wetter, Lust und Laune 1-2 Stunden.

3) Brauchen wir Vorkenntnisse?

Nein, das Teamevent Flossbau ist ohne Vorkenntnisse machbar.

4) Kann man mit dem Floß untergehen?

Nein. Die Flöße werden anfangs von unseren Guides getestet bevor wir uns aufs freie Gewässer begeben. Dabei werden die Flöße stets von unseren Guides mit einem Boot begleitet, die bei Bedarf eingreifen können. Jeder Teilnehmer bekommt zudem eine Schwummweste.

5) Kann man zu diesem Event öffentlich anreisen?

Nein, leider nicht. Sehr gerne organisieren wir Ihnen aber einen Bustransfer zum Treffpunkt. Zudem gibt es vor Ort auch kostenfreie Parkplätze.