Schneeschuhtour 2 Tage

Sport-Piraten Schliersee, Bayern

  • schliersee1
  • schliersee2
  • schliersee3
  • schliersee4

149,00 €

pro Person, inkl. MwSt.

149,00 €

pro Person, inkl. MwSt.

Die zweitägige Schneeschuhtour mit den Sport-Piraten bringt Dir Winterspaß in den Bergen – auch ohne viel Ausrüstung oder Können. Dein Schneeschuh Guide erklärt Dir zunächst wie Du die Schneeschuhe anlegst, wie Du normale und auch steile Passagen bergauf bzw. bergab beschreitest



Tourbeschreibung
Die zweitägige Schneeschuhtour mit den Sport-Piraten bringt Dir Winterspaß in den Bergen – auch ohne viel Ausrüstung oder Können. Dein Schneeschuh Guide erklärt Dir zunächst wie Du die Schneeschuhe anlegst, wie Du normale und auch steile Passagen bergauf bzw. bergab beschreitest und wie Du die Stöcke am besten einsetzt.

Und schon geht´s los von Neuhaus entlang einem kleinen Bächlein im Dürnbachtal Richtung Bodenschneidhaus. Auf dem gemütlichen ersten Wegstück kann man nebeneinander laufen und alle anderen Teilnehmer kennenlernen, die auf der zweitägigen Schneeschuhtour in der schönen Region Schliersee mit den Sport Piraten dabei sind. Der Guide hat die Lawinenlage im Blick und führt die „Winter-Karawane“ mal durch den Wald, mal über freie Schneeflächen, auf denen noch keine Spur zu sehen ist. Wer sich hier umschaut genießt einen traumhaften Panoramablick mit dem Schliersee unten im Tal und den schneebedeckten Gipfeln oben.

Nach einer kurzen Trinkpause auf einer Alm spurst Du mit der Gruppe im letzten Anstieg den Weg hinauf zum Bodenschneidhaus, wo Dich ein wohlverdientes 3-Gänge-Menü erwartet.  In der gemütlichen Hütte kannst Du in geselliger Runde beisammensitzen oder ein Brettspiel spielen, bevor Du in Deinen Schlafsack schlüpfst und Dich für die morgige Schneeschuhtour Richtung Gipfel erholst.

Früh am nächsten Morgen startest Du nach einem stärkenden Frühstück vom Bodenschneidhaus zunächst ein kleines Stück bergab, um im Nachbartal in etwas steilerem Gelände die neu gelernte Gehtechnik mit den Schneeschuhen auszuprobieren. Dort führt ein breiter Berghang zur Brecherspitz, dem Ziel der Schneeschuhtour.

Hier genießt Du das traumhafte Panorama mit Tegernsee, Spitzingsee und den umliegenden Gipfeln des Mangfallgebirges. Je nach Schneeverhältnissen kannst Du auf der Firstalm Rodel ausleihen und die abwechslungsreiche, zweitägige Schneeschuhtour mit einer Schlittenabfahrt runter zu der Talstation des Skigebiets Spitzingsee beenden.

Wer die Schneeschuhe nicht abschnallen möchte, kann den gleichen Weg wieder bergab stapfen und sich freuen, dass er dank ihnen nicht im Schnee versinkt.

Leistungen
    Tag 1
  • Schneeschuhwanderung ca. 5 Stunden
  • Führung durch professionellen Tourguide
  • Ausrüstung: Schneeschuhe und Stöcke
  • optional: am Nachmittag Gipfelbesteigung möglich
  • 2 Gänge Menü (Abendessen) auf der Berghütte
  • Übernachtung im Mehrbettlager (gegen Aufpreis auch Einzelzimmer möglich)

  • Tag 2
  • Hüttenfrühstück
  • Schneeschuhwanderung 5-6 Stunden
  • Führung durch professionellen Tourguide
  • Ausrüstung: Schneeschuhe und Stöcke

Teilnahmevoraussetzungen
  • Mindestalter 10 Jahre
  • Personen unter 18 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder mit schriftlicher Einverständniserklärung DOWNLOAD
  • normale physische Verfassung, keine Herz- oder Herz-Kreislauf-Probleme

Was ihr mitbringen müsst
  • atmungsaktive Winterbekleidung
  • solides Schuhwerk (Bergschuhe), evtl. Gamaschen
  • Rucksack (ca. 30L)
  • Handschuhe, Mütze, Sportbrille, Sonnenschutz
  • Verpflegung sowie Thermoskanne, Powerriegel etc. für Mittagsbrotzeit an Tag 1 und an Tag 2
  • Hüttenschlafsack (kann für €5.- bei uns geliehen werden. Bitte vorher bescheid geben.)

Zusatzinformation
Der Treffpunkt in Neuhaus am Schliersee kann mit der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) erreicht werden.

Standort / Treffpunkt
Parkplatz Bahnhof Fischhausen-Neuhaus (nicht Schliersee Ort)
Wendelsteinstrasse, 83727 Neuhaus am Schliersee

LAGE UND ANFAHRT



Was passiert wenn nicht genügend Schnee liegt?
wir informieren euch rechtzeitig sollte der Termin wegen Schneemangel verschoben werden müssen.

Verfallen die Tickets und Gutscheine bei Terminabsagen?
Nein, die Tickets und Gutscheine behalten ihre Gültigkeit. Bei Terminabsagen wird ein Ersatztermin vereinbart.

Wie groß sind die Gruppen?
Pro Guide sind es 6 - 15 Teilnehmer.

Ist die Schneeschuhtour gefährlich? Ist das Gelände lawinengefährdet?
Unsere Mitarbeiter sind gut ausgebildete Schneeschuhguides, die ein umfangreiches Lawinentraining absolviert haben. Die Schneeschuhtouren sind außerdem so gewählt, dass lawinengefährdete Hänge gemieden werden.

Kann ich zu dieser Schneeschuhtour öffentlich anreisen?
Ja, die BOB (bayrische Oberlandbahn) hält direkt am Treffpunkt. Die Uhrzeit für den Treffpunkt wurde so gewählt, dass man rechtzeitig mit der BOB ankommt.

Ich habe Sorge, dass meine Kondition nicht ausreicht bzw. dass die Gruppe zu schnell geht?!
Die Schneeschuhtour wurde so gewählt, dass jeder diese Srecke bewältigen kann. Außerdem sorgen die Guides dafür, dass die Gruppe zusammen bleibt. Die Aufstiegsgeschwindigkeit wird immer an die Gruppe angepasst.

Gibt es auf der Schneeschuhtour eine Einkehrmöglichkeit?
Ja, unser Tourziel ist die bewirtschaftete DAV Hütte Bodenschneidhaus. Dort kann man Getränke und Essen kaufen. Bitte Kleingeld mitnehmen.

Findet die Schneeschuhtour bei jedem Wetter statt?
Ja, mit Ausnahme extremer Lawinengefahr. Sollte die Schneeschuhtour nicht stattfinden können, werdet ihr rechtzeitig informiert.

Brauche ich spezielle Kleidung?
Nein, stellt euch vor, ihr macht einen Winterspaziergang oder geht zum Skifahren und zieht euch entsprechend an. Dann seid ihr bestens gerüstet. Von Vorteil ist ein Wechselshirt, das man auf der Hütte anziehen kann.

Schlafen wir im Bettenlager oder haben wir Einzelzimmer?
Wir haben Schlafplätze im Bettenlager reserviert. Solltet ihr Einzelzimmer wollen, bitten wir um rechtzeitige Rückmeldung. Wir geben unser bestes, können aber keine freien Kapazitäten garantieren.

Fallen Extrakosten für die Verpflegung an?
Das Abendessen und Frühstück sind im Preis inklusive. Die Getränke trägt jeder Teilnehmer selbst.

Gibt es nachts Hüttenruhe und darf man auch länger in der Gaststube zusammensitzen?
Ja, auf der Hütte ist ab 22:00h Hüttenruhe man kann aber länger sitzen bleiben.