Iglubau Schliersee

(1 Bewertungen)

ab 79,00

pro Person, inkl. MwSt.

Hast du Fragen zum Angebot Iglubau Schliersee?

Schau hier bei den FAQ, nutze den Chat oder ruf mich an:
T +49 89 7870 7655

"Ich möchte meine Liebe für Sport, Natur und Wasser weitergeben."

Emeric aus dem Sport-Piraten Team

Emeric Charrenat

Kundenbetreuung

Facts

Schwierigkeit
Anfänger
Kondition
Mittlere

Saison

Januar – März

Dauer

ca. 9 Std. inkl. Pause

Startzeit

09:00h – oder nach Vereinbarung

Alter

Ab 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen

Wetter

Schneeabhängig

Anreise

Per Bahn (BOB+Bus) oder Auto. Kostenpflichtige Parkplätze vorhanden

Teilnehmer

7 bis 12 TN pro Guide.
Buchbar für Einzelpersonen und Gruppen

Höhenmeter

Leichte Wanderung mit ca. 300hm

Ablauf

Begrüßung der Teilnehmer am Parkplatz Kurvenlift

09:00h

Ausgabe Material, Einweisung

Aufstieg mit Schneeschuhen zur Oberen Firstalm

Beginn Iglubau am Bauplatz

ca. 10:30h

Gemeinsames Mittagessen in der Oberen Firstalm

ca. 13:00h

Iglubau Teil 2

Abfahrt ins Tal mit Zipflbobs. Anschließend kleiner Spaziergang zum Ausgangspunkt

Ende Iglubau am Schliersee, Verabschiedung der Teilnehmer

ca. 17:00h

Tour

Nach einem schönen Aufstieg mit Schneeschuhen durch Wald und Freiflächen, werdet ihr von unseren Guides zum Iglubau am Schliersee am Bauplatz willkommen geheißen. Nach einer kurzen Einweisung in das Werkzeug, der sogenannten „Schneesäge“, kann es auch schon losgehen.

Als erstes muss der Untergrund planiert werden, damit das Iglu später ein stabiles Fundament hat. Auch der “Steinbruch” muss gut vorbereitet werden, damit stabile und möglichst gleich große Blöcke gesägt werden können. Baustein für Baustein wächst nun das Gebäude aus Schnee und Eis. Gegenseitige Unterstützung und Hilfestellungen sind hier unerlässlich.

In der nahegelegenen Berghütte, der Oberen Firstalm, können wir uns dann mittags mit einem zünftigen Essen stärken, bevor es zum zweiten Teil des Iglubauworkshops geht.

Wenn der sogenannte Schlussstein eingepasst wurde und die letzten Verschönerungsarbeiten abgeschlossen sind, darf natürlich das obligatorische Gruppenbild am fertigen Iglu nicht fehlen.

Am frühen Abend geht es dann für jeden auf dem Zipflbob in rasanter Fahrt ins Tal. Dieser erlebnisreiche Tag wird bei euch mit Sicherheit noch lange nachklingen.

Infos

Leistungen

  • Schneeschuhtour zum Bauplatz (ca. 1,5 Stunden Aufstieg)
  • Führung durch professionellen Tourguide
  • Ausrüstung: Schneeschuhe, Stöcke, Werkzeug, Zipflbob, Stirnlampen
  • Iglubauworkshop
  • Abfahrt per Zipflbob ins Tal

Teilnahmevoraussetzungen

  • Mindestalter 10 Jahre
  • Personen unter 18 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder mit schriftlicher Einverständniserklärung DOWNLOAD 
  • normale physische Verfassung, keine Herz- oder Herz-Kreislauf-Probleme

Was ihr mitbringen solltet

  • atmungsaktive Winterbekleidung
  • solides Schuhwerk (Bergschuhe), evtl. Gamaschen
  • Rucksack (ca. 30L)
  • Handschuhe, Mütze, Sportbrille, Sonnenschutz
  • Skibrille für die Zipflbobabfahrt
  • Brotzeit, Thermoskanne mit Tee oder Wasser (mind. 1 Liter p.P.), Powerriegel (nach eigenem Ermessen)
  • Bargeld fürs Mittagessen
  • normale physische Verfassung, keine Herz- oder Herz-Kreislauf-Probleme

Zusatzinfos

  • Iglubau Schliersee kommt bei einer erreichten Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen zustande. Ansonsten muss ein Ersatztermin vereinbart werden.
  • Der Treffpunkt am Parkplatz Kurvenlift kann mit der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) + Skibus erreicht werden.
  • Kostenpflichtige Parkplätze sind vorhanden

Ort

Parkplatz am Kurvenlift, 83727 Schliersee

FAQ

Klar! Melde dich gerne und wir kümmern uns um deine unverbindliche Reservierung bis 2. Wochen vor dem Termin. 

Schneemangel, Schneesturm, zu hohe Lawinengefahr können Gründe für eine Absage sein. Wir informieren unsere Teilnehmer sobald es absehbar ist, ob die Tour wie geplant durchgeführt werden kann. In der Regel sind es 4 Tage vor dem Termin.

Nein, die Tickets und Gutscheine behalten ihre Gültigkeit. Bei Terminabsagen wird ein Ersatztermin vereinbart.

Ja! Solange die Buchung unter dem gleichen Namen erfolgt, werdet ihr der gleichen Gruppe zugeteilt.

Für Buchungen mit unterschiedlichen Namen, könnt ihr uns gerne Bescheid geben.

Pro Guide sind es max. 12 Gäste.
Haben wir mehrere Gruppen für die gleiche Uhrzeit, entscheiden die Guides vor Ort, ob die Gruppen zusammen- oder getrennt gehen.

Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 6 Teilnehmern.

Zur Verfügung gestellt werden:

  • 1 paar Schneeschuhe (Größe anpassbar)
  • 1 paar Stöcke (Größe anpassbar)
  • Werkzeug zum Iglubau
  • 1 Zipflbob
  • 1 Stirnlampe

Was muss ich selbst mitbringen ?

  • Wasserfeste und atmungsaktive Winterbekleidung (inkl. Mütze, Handschuhe und wasserfeste, knöchelhohe Bergschuhe) 
  • optional Ski- oder Tourenhose mit Schneefang oder Gamaschen
  • Verpflegung sowie Thermoskanne, Powerriegel, etc. für Brotzeit unterwegs
  • Bargeld für die Hütte 
  • Sonnenschutz und Sonnenbrille
  • Und das Wichtigste: Trinken, mind. 1 Liter pro Person

Wenn ihr mit ganz neuen Wanderschuhen kommt, könnt ihr gleich die Blasenpflaster mitnehmen 😉

Mit der BOB/BRB von Haltestellen Hbf oder Harras. Die BRB wird später in 3 Zugteile gesplittet. Schaut, dass ihr in den richtigen Zugteil nach Bayrischzell einsteigt. Der Ausstieg erfolgt in Fischhausen Neuhaus (und nicht Schliersee).
Von da an müsst ihr noch den Skibus zum Spitzingsattel nehmen und anschließend 15 Minuten zum Parkplatz laufen.

Am Parkplatz Kurvenlift gibt es kostenpflichtige Parkplätze.

Du kannst locker eine 2 stündige Bergwanderung im Sommer durchziehen? Dann bist du hier genau richtig! 

Iglubau Schliersee ist für Anfänger geeignet 😉
Allerdings solltet ihr für den Aufstieg etwas Kondition mitbringen.

Alles wird im eigenen Auto, bzw. kann in unserem Fahrzeug eingesperrt werden.

Ja, die bewirtschaftete Hütte “Obere Firstalm” wird uns ein leckeres Mittagessen zubereiten. Denkt bitte an Bargeld. 

Nein. Eine digitale Version (Smartphone) vom Ticket reicht völlig aus.

Reviews

Spaßfaktor
100%
Organisation
100%

Bewertet von 01 Kunden

Sortieren nach

  • Avatar

    Veronika Illich

    Diese Tour war ein wirkliches Erlebnis. Bei bestem Wetter stapften wir mit Schneeschuhen vom Schliersee zur Oberen Firstalm wo wir das Iglu bauten. Es hat sehr viel Spaß gemacht und unser Guide konnte uns auch gut vermitteln worauf wir achten sollten damit es gelingt. Auf dem Weiterweg zum Bodenschneidhaus mussten wir ein Stück wieder zurücklaufen da ein Teilnehmer mit der Hangneigung überfordert war. Manchmal lief der Guide etwas schnell sodass die Gruppe nicht zusammen lief. Er hielt aber auch immer wieder an um auf die Langsamen zu warten. Die Abfahrt mit dem Zipflbob war dann ein richtig toller Abschluss.
    Die Tour ist auf jeden Fall sehr zu empfehlen. Allerdings sollte man schon eine gewisse Kondition mitbringen.

    14. März 2019

    Teilen auf

    Hilfreich?

Wie lautet dein Feedback zur Tour?

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Spaßfaktor
Organisation

ReviewX

E.g.: https://www.youtube.com/watch?v=HhBUmxEOfpc

Teilen
Twittern
Pinnen