Schneeschuhtour mit Zipflbobabfahrt

Sport-Piraten Vorderes Hörnle, Bayern

  • schliersee1
  • schliersee2
  • schliersee3
  • schliersee4

49,00 €

pro Person, inkl. MwSt.

49,00 €

pro Person, inkl. MwSt.

Die Region Schliersee bietet die perfekten Bedingungen für eure Schneeschuhtour mit anschließender Zipflbobabfahrt. Ihr trefft euch mit eurem Schneeschuhguide und bekommt zunächst das Equipment ausgehändigt. Der Zipfelbob wird an eurem Rucksack befestigt, dann kann es auch schon losgehen.



Tourbeschreibung
Deine Schneeschuhtour könnte kaum perfekter sein. Diese Schneeschuhtour bietet abwechslungsreiches Gelände, Tiefverschneite Freiflächen und Waldstücke und bei jedem erklommenen Höhenmeter noch schönere Aussichten in die Ammergauer Alpen.

Unsere Schneeschuhtour startet am Parkplatz der Hörnlebergbahn. Hier begrüßt euch einer unserer geschulten Guides und erklärt euch den richtigen Umgang mit den Schneeschuhen und Stöcke.

Hat jeder Teilnehmer die Schneeschuhe fest an die Füße geschnallt und die Stöcke richtig eingestellt? Dann kann es auch schon losgehen. Anfangs ist das Gefühl „überdimensionale Schuhe“ zu tragen etwas ungewohnt, doch die Vorteile der Schneeschuhe auf Schnee und Eis gibt einem schnell ein sicheres Gefühl, seine eignen Spuren durch den Tiefschnee zu spuren.

Die Schneeschuhtour geht in moderater Steigung über Freiflächen vorbei an Waldabschnitten, mit guten Möglichkeiten pausen einzulegen und dabei den Ausblich in Richtung Tal schweifen zu lassen. Der Aufstieg zum Hörnle gestaltet sich sehr abwechslungsreich durch eine wunderschöne Berglandschaft mit vielen Passagen die immer wieder tolle Aussichten Richtung Tal und Ammergauer Alpen ermöglichen.

Etwas unterhalb der Bergspitze erreichen wir die Hörnlehütte, die dazu einlädt in gemütlicher Hüttenatmosphäre, Regionale Spezialitäten und zu guter letzt bei toller Aussicht zum Verweilen einlädt. Wer hier den Aufstieg bereits beenden möchte, hat hier die Möglichkeit zur Einkehr in die ganzjährig bewirtschaftete Hütte. Für die konditionell Stärkeren geht es weiter zum Gipfel. Über einen Freihang führt der Weg noch 100 HM nach oben.

Von hier aus kann man das herrliche 360° Panorama genießen. Aber dass der ganze Weg eine einzige Panoramatour ist, dass hat dann eher einen Sonderstatus. Die Aussicht ist gespickt vom Vorlapenland mit seiner Seenlandschaft bis hin zur Zugspitze. Jetzt können auch die Gipfelstürmer mit dem Zipfelbob zur Hütte mit Einkehrschwung fahren.

Nach dem Hüttenaufenthalt fahren wir die 4,5km lange präparierte Rodelbahn zurück zu unserem Ausgangspunkt, dem Parkplatz der Hörnlebahn.

Leistungen
  • Schneeschuhwanderung ca. 4 Stunden
  • Führung durch professionellen Tourguide
  • Ausrüstung: Schneeschuhe, Stöcke und Zipflbob
  • Zipflbobabfahrt

Teilnahmevoraussetzungen
  • Mindestalter 10 Jahre
  • Personen unter 18 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder mit schriftlicher Einverständniserklärung DOWNLOAD
  • normale physische Verfassung, keine Herz- oder Herz-Kreislauf-Probleme

Was ihr mitbringen müsst
  • atmungsaktive Winterbekleidung
  • solides Schuhwerk (Bergschuhe), evtl. Gamaschen
  • Rucksack (ca. 30L) mit guten Befestigungsmöglichkeiten zum Anschnallen des Zipflbobs
  • Handschuhe, Mütze, Skibrille für die Zipflbobabfahrt, Sonnenschutz
  • Brotzeit, Thermoskanne, Powerriegel etc. (nach eigenem Ermessen)

Zusatzinformation
Anfahrt: A95, über Murnau (St2062) nach Bad Kohlgrub
Zughaltestelle: Kurhaus Bad Kohlgrub (20 Min. Fußweg zum Startpunkt)

Standort / Treffpunkt
Murnau - Bad Kohlgrub - Oberammergau
Parkplatz Hörnle-Schwebebahn, Bad Kohlgrub

Siehe: LAGE UND ANFAHRT


Was passiert wenn nicht genügend Schnee liegt?
Wir informieren euch rechtzeitig sollte der Termin wegen Schneemangel verschoben werden müssen.

Verfallen die Tickets und Gutscheine bei Terminabsagen?
Nein, die Tickets und Gutscheine behalten ihre Gültigkeit. Bei Terminabsagen wird ein Ersatztermin vereinbart.

Wie groß sind die Gruppen?
Pro Guide sind es 6 - 12 Teilnehmer.

Ist die Schneeschuhtour gefährlich? Ist das Gelände lawinengefährdet?
Unsere Mitarbeiter sind gut ausgebildete Schneeschuhguides, die ein umfangreiches Lawinentraining absolviert haben. Die Schneeschuhtouren sind außerdem so gewählt, dass lawinengefährdete Hänge gemieden werden.

Ich habe Sorge, dass meine Kondition nicht ausreicht bzw. dass die Gruppe zu schnell geht?!
Die Schneeschuhtour wurde so gewählt, dass jeder diese Strecke bewältigen kann. Außerdem sorgen die Guides dafür, dass die Gruppe zusammenbleibt. Die Aufstiegsgeschwindigkeit wird immer an die Gruppe angepasst.

Gibt es auf der Schneeschuhtour eine Einkehrmöglichkeit?
Ja, unser Tourziel ist die Hörnlehütte. Dort kann man Getränke und Essen kaufen. Bitte Bargeld mitnehmen.

Findet die Schneeschuhtour bei jedem Wetter statt?
Ja, mit Ausnahme extremer Lawinengefahr. Sollte die Schneeschuhtour nicht stattfinden können, werdet ihr rechtzeitig informiert.

Brauche ich spezielle Kleidung?
Nein. Stellt euch vor, ihr macht einen Winterspaziergang oder geht zum Skifahren und zieht euch entsprechend an. Dann seid ihr bestens gerüstet. Ein Wechselshirt, das man auf der Hütte anziehen kann, ist jedoch von Vorteil.